Berufsfeuerwehrtag 2018

An diesem Wochenende fand der diesjährige Berufsfeuerwehrtag in Niederweimar statt. Teilgenommen haben die Jugendfeuerwehren aus Roth, Niederwalgern und Niederweimar. Als Stützpunkt fungierte das Gerätehaus in Niederweimar. Beginn war um 09:00 Uhr. Verteilt auf 3 Fahrzeuge fuhren die Jugendlichen zu zahlreichen Einsätzen. Alarmiert wurden sie zu denen über ein Alarm-Monitor, sowie über SMS. Zu den Übungen gehörten unter anderem ein Arbeitsunfall, ein brennender Baucontainer, eine Brandmeldeanlage, eine brennende Kirche, ein Anhängerunfall, ein brennendes Wohnhaus, ein brennender Anhänger, sowie eine Personensuche. Ende der Übung war am nächsten Tag um 09:00 Uhr, nach dem Frühstück.