Berufsfeuerwehrtag 2019 in Niederwalgern

An diesem Wochenende fand in Niederwalgern die 2. 24-Stunden Übung statt. Teilgenommen hat die Gruppe 2 aus Niederwalgern und einige Mitglieder der Jugendfeuerwehr Niederweimar. Zahlreiche Szenarien übten die Jugendlichen an diesem Wochenende. Treffen war um 12:00 Uhr in Niederwalgern. Während der Übung waren die Jugendlichen in zwei Staffeln eingeteilt. Die Szenarien waren eine eingeklemmte Person in einem Tunnel, ein Wespennest, eine eingeklemmte Hand im Briefkasten, ein Gefahrgut-Einsatz, ein abgestürztes Flugzeug, Ein eingesunkenes Kind, ein Tier auf dem Baum und ein Bombenfund. Nach den Übungen wurde gemeinsam bei Sonnenaufgang im Feld in Richtung Oberweimar gefrühstückt.